BVS
Christian Troitzsch -bv zwenkau 64
DBV

 

 

120668

 Besucher seit 22.01.2010 

    


                    Leonie Hänsel erfolgreich qualifiziert


Am 07.01.2017 hieß es auf nach Brand-Erbisdorf, um die Qualifikation zur Sachsenrangliste 2017 der Altersklasse u19 zu absolvieren. Mit an Bord waren Ciriaco Arnhold, Aileen Berger, Calvin Dähne, Leonie Hänsel und Tillmann Remiger.

 

Im Jungeneinzel musste Calvin bereits in seinem ersten Spiel gegen den Sportfreund Franz Taubert vom Radebeuler BV alles geben und verlor unglücklich in drei Sätzen. Ein Weiterkommen war so leider nicht mehr möglich. Auch Tillmann traf in seinem ersten Match gleich auf den gesetzten Samuel Hagist vom Radebeuler BV, welcher ihm weit überlegen war. Das Spiel ging klar in zwei Sätzen verloren. Für Tillmann war an dieser Stelle das Turnier vorbei. Die beiden Jungs belegten am Ende des Tages Platz 17/24.


 

 


AZ

 

                      **********

Start des Nachwuchses in die neue Ranglistensaison



Zur ersten Einzelrangliste des Jahres der Altersklassen u11 und u15 am 08.01.2017 in Markkleeberg konnten wir drei unserer Nachwuchsspieler ins Rennen schicken.

 

Die Sieger in der AK u15 der Mädchen wurden im Gruppensystem ermittelt. Unsere erst 11-jährige Maxie Hänsel konnte das erste Gruppenspiel gegen Sophie Walther von Mölkau deutlich für sich entscheiden. In den weiteren drei Spielen musste sie jedoch ihren an Erfahrung weit überlegenen Gegnerinnen den Vortritt lassen und belegte schlussendlich Platz 4.

 

Bei den Jungen der AK u15 stellten sich Elias Gerth und Tim Schellknecht der Konkurrenz. Elias konnte sein erstes Spiel gegen den an Position 4 gesetzten Torben Thom von der HSG TH Leipzig deutlich mit 21:13 und 21:10 gewinnen. Das war gut für den Kopf und für das Selbstvertrauen. Im Viertelfinale traf er dann auf Lennard Mai, der ihm von der Spielstärke her weit überlegen war. Das Spiel ging mit 8:21 und 8:21 verloren. Für Elias war jedoch immer noch Platz 5 möglich. Hierfür wären die nächsten zwei Spiele zu gewinnen gewesen, was ihm leider nicht gelang. Am Ende sprang ein guter 8. Platz heraus.


Tim musste im ersten Spiel gegen Tim Bartels von Wallendorf ran, welches von ihm deutlich in zwei Sätzen verloren wurde. Das maximal Mögliche war jetzt noch Platz 13. Im Kampf hierum zeigte Tim seinen Gegnern, dass jederzeit mit ihm zu rechnen ist und gewann die letzten beiden Spiele zwar knapp aber höchst zufrieden in drei bzw. zwei Sätzen. Gratulation zu Platz 13.


Ich denke doch, dass alle drei mit ihren Platzierungen zufrieden sein können und wieder einiges an Erfahrung und Spielpraxis reicher sind.


Anja Züfle - Leiter Spielbetrieb BV Zwenkau 64 e.V.

    

 

Steffen Golsch
steffen.golsch@zuerich.de

 

Vorschau  



21.01.2017 10:00 Uhr

                    Niederwürschnitz 1

                    - BV Zwenkau 1 (A)


21.01.2017 10:00 Uhr Röhrsdorf1

                    - BV Zwenkau 1 (A)


22.01.2017 10:00 Uhr

                   3. RRL + DRL der

                   Aktiven Markranstädt


22.01.2017 9:00 Uhr Quali SRL

                   u15 Marienberg


28.01.2017 9:00 Uhr

                   SEM AK Freiberg


28.01.2017 9:00 Uhr Quali SRL

                   u13 Marienberg


29.01.2017 9:00 Uhr SEM AK

                   + u22 Freiberg


02.02.2017 20:00 Uhr Sparkasse

                   - BV Zwenkau 3 (A)


04.02.2017 9:00 Uhr DM

                   der Aktiven Bielefeld


04.02.2017 10:00 Uhr LSV 

                 - BV Zwenkau Kinder

                                           (A)

04.02.2017 14:00 Uhr

                   BV Zwenkau 2 

                   - DHfK VII (H)


05.02.2017 9:00 Uhr DM

                   der Aktiven Bielefeld


05.02.2017 10:00 Uhr

                   BV Zwenkau Jugend

                   - Taucha (H)